SV Burgsalach / Indernbuch
SV Burgsalach    / Indernbuch

Vereinshistorie

Sport ist im Verein am Schönsten

 

Getreu diesem Motto umfasst der SV Burgsalach/Indernbuch zur Zeit 350 Mitglieder aus dem ganzen Gemeindegebiet.

Gegründet wurde der Verein am 10.12.1965 von 48 Männern und Frauen aus den Gemeinden Burgsalach und Indernbuch. Unter dem 1. Vorstand Fritz Satzinger aus Indernbuch und Kassier und Schriftführer Lehrer Theo Pflaumer nahm man im Jahr 1966 den Spielbetrieb im Fußball auf.

Reges Vereinsleben bereicherte damals, sowie auch heute das Dorfgeschehen: Im Jahr 1968 fanden bereits ein Faschingsball, Fußballpokalturnier, Tanzveranstaltung und ein "Herrenausflug" statt. Aufgrund dieser vielfältigen Aktivitäten traten immer mehr Gemeindebürger/-innen dem Verein bei. Im Jahr 1970 hatte der Verein seine Mitgliederzahl schon mehr als verdoppelt.

Am 17.03.78 wurde der Verein unter der Nr. 373 ins Vereinsregister des Amtsgerichts Weißenburg eingetragen.

Die gesellschaftlichen Aktivitäten im Jahre 1979 waren schon recht vielfältig: Faschingsball, Vorstandschaftssitzungen, zwei Preisschafkopfturniere (eines davon mit 160 Teilnehmern), Volkswandertag, erstmalige Ausrichtung des Sommerfestes.

Das neu erbaute Sportheim konnte im Mai 1985 eingeweiht werden.

Sportlich begann der Aufschwung mit dem Spieljahr 1989/1990 in welchem unter Trainer Andreas Ammon der 2. Platz erreicht wurde. Zwar wurde der Aufstieg in einem Entscheidungsspiel gegen den FV Obereichstätt mit 0:1 verloren, jedoch freute man sich in der Saison 1991/92 um so mehr, als der erstmalige Aufstieg in die B-Klasse klappte. Nach einem "Schnupperjahr" in der B-Klasse folgte zum Ende der Saison der Abstieg. In den nächsten Jahr konnte man sich jedoch immer unter den ersten fünf platzieren, in der Saison 1995/96 gelang gar die Meisterschaft und somit der Wiederaufstieg. Auch die Jugend war in dieser seit sehr erfolgreich. Die B-Jugend z. B. schaffte 1997 in Spielgemeinschaft mit der DJK Raitenbuch die Meisterschaft in der Kreisliga.

Die Feierlichkeiten anlässlich des 30-jährigen Vereinsjubiläums konnten 1995 unter dem seit 1984 tätigen 1. Vorstand Gerhard Schwarz bereits in den neu gestalteten Räumen stattfinden.

Viele Mitglieder, Freunde und Gönner des Vereins hatten - wie bei den bereits vorangegangen Baumaßnahmen - fleißig mitgeholfen.

Der Sportverein hat sich im Laufe seines Bestehen in seinem sportlichen Aktivitäten stark verbreitert: Der 1979 gegründeten Sparte Damen-Gymnastik (später mit mehreren Gruppen, u.a. auch Mutter-Kind-Turnen) folgte 1982 die Gründung der Tischtennis-Abteilung (Damen, Herren, Jugend) und 1988 die Gründung einer Volleyball-Abteilung. Für den Fußballnachwuchs gibt’s für jedes Alter Mannschaften, von den G-Schülern über die A-Jugend bis zur AH-Mannschaft.

 

Hier finden Sie uns

SV Burgsalach/Indernbuch e.V.
Burgusstraße 66
91790 Burgsalach

Tel.: 09147/1770

Google Maps

Neuigkeiten

Sponsoren

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SV Burgsalach/Indernbuch e.V.